zur ambulanten Operation:

  • Ist eine Operation erforderlich, planen wir mit Ihnen gemeinsam den OP-Termin. Alle notwendigen OP-Unterlagen (OP-Einwilligung, Narkoseeinwilligung, Informations-Broschüre u.ä.) werden für Ihr Kind vorbereitet und Ihnen mitgegeben, damit Sie sich zuhause in Ruhe „vorbereiten“ können.

  • Ein Gesprächs- und Untersuchungstermin mit unserer Anästhesistin Frau Dr. med. Sigrid Götz wird vereinbart

  • 1Tag vor der OP rufen Sie uns bitte an, um die OP-Zeit zu erfahren.

  • Ein Elternteil begleitet das Kind bis zum Einschlafen.

  • Nach dem operativen Eingriff werden Sie und Ihr Kind noch ca. 2 bis 4 Stunden in unserem Aufwachraum betreut. Erst, wenn wir sehen, dass unsere Patienten kreislaufstabil sind, werden sie in ihre häusliche Umgebung entlassen.

  • Am selben Abend werden wir Sie anrufen und uns nach dem Befinden Ihres Kindes erkundigen. Außerdem sind wir nach der Operation jederzeit für Sie telefonisch erreichbar.

  • Die erste Nachuntersuchung findet am 1. postoperativen Tag statt und kann, wenn Sie einen langen Anfahrtsweg haben, auch vom behandelnden Kinderarzt durchgeführt werden.

zu Organisation und Ablauf:

    • Bei einer akuten Erkrankung oder einem Unfall melden Sie sich bitte sofort in unserer Praxis.

    • Möchten Sie zur Untersuchung und Beratung einer nicht akuten Erkrankung zu uns kommen, vereinbaren Sie bitte telefonisch einen Termin, damit wir genügend Zeit für die Untersuchung und Beantwortung Ihrer Fragen haben.

    • Um Ihnen lange Wartezeiten zu ersparen, melden Sie sich bitte immer telefonisch zur Terminvereinbarung an!

    • Unsere OP-Tage sind: Mittwoch u. Donnerstag

    • Unsere Praxis befindet sich direkt im Zentrum von Mainz , etwa 5 Gehminuten vom Dom entfernt. Die Anfahrtsbeschreibung finden Sie hier.